Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung finden Sie im Impressum.

Datenschutz

Die innoreq GmbH als Anbieter der HappyFreelancer-App (im folgenden „Anbieter“ genannt) nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Generell schätzen wir den Schutz von Daten sehr hoch ein, und wir versuchen, nur ein absolutes Minimum an Daten fließen zu lassen.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Telefonnummer.

Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden, fallen nicht darunter.

Sie können die App grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

Wenn Sie über einen In-App-Kauf die Funktionalität der App erweitern, wird dieser Kauf über die von Apple bereitgestellte Plattform abgewickelt.

Wenn Sie unseren Support in Anspruch nehmen möchten, können Sie dies per Mail tun, ohne Ihre Identität offenlegen zu müssen.

Die App speichert Ihre Daten nur auf dem Gerät, auf dem Sie sie benutzen.

Wenn Sie mit Ihrer Apple-ID den Apple-Service „iCloud Drive“ aktiviert haben, können Sie – sofern Sie die App per in-App-Kauf freigeschaltet haben – Angebotsdokumente dort speichern. Für die Speicherung dort gelten alle Nutzungs- und Datenschutzbedingungen der Fa. Apple.

Die App greift zum Versand von Angeboten auf die Mail-App auf Ihrem iOS-Gerät zu. Auch hier fließen keinerlei Daten an uns. Bezüglich der Erzeugung, Speicherung und Versendung von E-Mails gelten ansonsten alle üblichen Randbedingungen, wie für jede andere Mail, mit der Sie arbeiten.

Für die Anzeige Ihrer Arbeitsorte auf einer Karte greift die App auf die iOS-Ortsdienste zurück. Hierfür gelten ebenfalls alle Nutzungs- und Datenschutzbedingungen der Fa. Apple. Sofern Sie den Zugriff untersagen, kann die App diese Funktionalität nicht bereitstellen.

Nutzungsdaten

Zur Verbesserung der App ist es für uns hilfreich zu wissen, welche Teile der App Sie nutzen, und in welcher Art dies erfolgt. Dazu erheben wir Informationen über die von Ihnen genutzten Funktionen der App mittels Google Analytics, falls Sie uns dies über die entsprechende Einstellung gestatten.

Wir übertragen keine Daten, die Sie erfassen. Diese bleiben nur auf Ihrem Gerät.

Wir nutzen auch Google Analytics, um diese Website kontinuierlich verbessern zu können.

Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Es ist auch nicht in unserem Interesse, das zu tun.

Personenbezogenene Daten entstehen nur auf dieser Website, wenn Sie den Newsletter abonnieren. In diesem Fall speichern wir die E-Mail-Adresse als personenbezogenes Datum. Sie können sich jederzeit von dem Newsletter abmelden. Wir entfernen die abgemeldeten E-Mail-Adressen in regelmäßigen Abständen (derzeit: 6 Monate) aus der Datenbank.

Die personenbezogenen Daten, die Sie mit Hilfe der App erfassen, werden nur in einer Datenbank auf dem Gerät gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt nicht.

Sofern Sie von uns angebotene Dienste nutzen, werden die hierfür notwendigen Daten im Rahmen der gesetzlichen Regelungen gespeichert und verarbeitet.

.