Die neue V2 der HappyFreelancer-App setzt viele Features um, die durch die Rückmeldungen unserer Nutzer motiviert wurden, und die die App noch wertvoller für den Freelancer-Alltag machen.

Das erste Major Upgrade der HappyFreelancer-App bringt neben vielen Verbesserungen für Stabilität, Erweiterbarkeit und Performance vor allem Nützliches für die Anwender:

  • Ihnen werden die vielen Funktionen der App nun über Coaches beim ersten Start nähergebracht. Damit wird die Offline- und Online-Hilfe durch eine noch punktgenauere Unterstützung ergänzt.
  • Die Ersterfassung der Daten wird durch den Import von LinkedIn-Datenarchiven vereinfacht. Informationen, die dort bereits vorhanden sind, können über das iCloud Drive des Nutzers in die App geladen werden.
  • Es gibt neue Auswertungen der erfassten Daten nach Ort („wo habe ich bislang gearbeitet?“) und nach Dauer („wie lange haben meine Jobs jeweils gedauert?“), die interessante Einblicke in das eigene Arbeitsleben bieten und einen weiteren Pfad zum Bearbeiten der zugrundeliegenden Ereignisse anbieten.
  • Es gibt nun einen echten Roundtrip: Führt ein versandtes Angebot zum Erfolg, kann der dazugehörige Auftrag direkt aus der Angebotsbearbeitung heraus erstellt werden.
  • Sowohl zu einem Angebot, als auch zu einem Auftrag kann das jeweilige Volumen (Menge + Preis + Einheit) erfasst werden, einschließlich Ausweis der Gesamtsumme.
  • Bei einem Auftrag können nun auch die Auftragsdokumente (über iCloud Drive) angehängt werden, so dass diese an Ort und Stelle verfügbar sind.
  • Die mitgelieferten Styles für die Angebotsdokumente wurden optimiert. Damit wird es möglich, dass auch anwenderspezifische Styles erstellt und in die App geladen werden können. Damit kann jeder Anwender sein eigenes Corporate Design für die Angebotserstellung nutzen. Auf GitHub ist ein Beispiel veröffentlicht.
  • Die Pflege der Daten wurde optimiert, so dass z.B. die Verschlagwortung der Timeline-Einträge jetzt einfacher ist.
  • Die Daten sind weiterhin geschützt nur auf dem Gerät des Nutzers verfügbar, so dass unbedenklich alle Informationen zu den einzelnen Tätigkeiten erfasst werden können. Keine Cloud, keine Weitergabe an Dritte!

HappyFreelancer unterstreicht damit den Anspruch, das Werkzeug für alle Freelancer zu sein, mit dem sie ihr Arbeitsleben an einer einzigen Stelle pflegen und im Nu das perfekte Angebot erstellen können.

Jetzt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

CAPTCHA ImageChange Image

Senden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.